Urlaub in Caprino Veronese

Lädt zum Träumen ein - der Gardasee
© Foto: Rbouwman, Dreamstime.com
 
Die Vorzüge des mediterranen Klimas treffen auf die Alpenlandschaft.
© Foto: Ehcle, Dreamstime.com
 
Ein Abstecher ins nahe gelegene Verona lohnt sich immer.
© Foto: Olegseleznev, Dreamstime.com

Der Gardasee, der größte aller italienischen Seen, liegt in einer der schönsten Landschaften: dem großen, flachen Etsch-Tal, eingerahmt von hohen, schneebedeckten Berggipfeln. Caprino Veronese befindet sich wenige Kilometer entfernt von Garda, Bardolino und Torri del Benaco, östlich des Gardasees. Knappe 7500 Einwohner hat der kleine Ort. Er liegt eingebettet in eine spektakuläre Landschaft, umgeben von Hügeln, Wiesen und Weinhängen. Im Hintergrund erhebt sich der Monte Baldo mit über 2000 m Höhe, dessen Gipfel oft wie mit Puderzucker überzogen ist.

Etwa 9 km von Caprino Veronese erstreckt sich der Gardasee mit seiner tiefblauen Farbe und den kleinen, romantischen Ortschaften entlang des Ufers. Die Flora und Fauna sind die der Alpen, das Klima aber das des Mittelmeeres. Dadurch entsteht eine interessante Kombination, die hier einen Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Wanderer und Radfahrer finden in der Umgebung der Gemeinde beste Ausflugsmöglichkeiten. Wassersportler müssen zwar eine Anfahrt von 15- 20 Minuten in Kauf nehmen, finden dafür aber beste Bedingungen zum Segeln, Baden und Surfen in Torri del Benaco und Bardolino.

Aus seiner geschichtlichen Vergangenheit kann man heute noch wunderschöne Villen in Caprino Veronese besichtigen, wie die Villa Nichesola-Adrighetti, die älteste aller Villen, die Villa Carlotti, wo der 'grotteske Saal' kuriose Fresken aufweist, sowie verschiedene andere mit schönen Portalen, Fassaden und Skulpturen.

Die Ortsteile Spiazzi und Vilmezzano haben ein beeindruckendes mittelalterliches Zentrum, das man sich ansehen sollte.

Die 'Madonna della Corona' ist ein Wallfahrtsort nur wenige Kilometer außerhalb von Caprino Veronese auf 800 m Höhe gelegen. Direkt an eine Felsenwand gebaut, auf einem Felsplateau, hat man von hier eine wunderbare Aussicht auf das Tal. Die spirituelle Atmosphäre regt zur Besinnung an.

In Caprino Veronese seine Ferien zu verbringen, ist ein wenig wie in den Alpen und gleichzeitig am Mittelmeer zu sein.

Die guten Möglichkeiten für Aktiv- und Erholungsurlaub, die Nähe zu Verona (36 km entfernt) mit der altrömischen Arena – all dieses macht die kleine Gemeinde zu einem idealen und vielseitigen Urlaubsort.

Die geeignete Unterkunft für Ihren Aufenthalt finden Sie in unseren Buchungsdatenbanken. Da das Angebot im Ort selbst begrenzt ist, empfehlen wir Ihnen, auch die Nachbarorte in Betracht zu ziehen.

Ferienhaus in Caprino Veronese buchen »

Hotel am Gardasee buchen »