Urlaub in Riva del Garda

 
 

An der Nordspitze des Gardasees liegen die Surferparadiese Riva del Garda und Torbole. Östlich des Ortes erhebt sich der Monte Brione und im Westen der Monte Rochetta.

Riva, wie der wichtigste Ort auf dieser Seite des Sees (ca. 13.500 Einwohner) genannt wird, hat eine sehr wechselvolle Vergangenheit. Rund 35 verschiedene Herrschergeschlechter und Staaten hatten im Laufe der Jahrhunderte im Ort das Sagen. Goten, Langobarden, Franken, weltliche und kirchliche Oberhäupter aus Trient, Tirol, Arco, Verona, Mailand, Venedig, Frankreich und letztlich sogar Österreich, kämpften immer wieder um Riva. Das verwundert nicht weiter, denn der Ort war seit der Renaissance immer ein wichtiger Güter- und Waren- Umschlagplatz.

Durch den Hafen und die günstige Lage zu Deutschland und vor allen Dingen zu den anderen italienischen Regionen war es durchaus von wirtschaftlicher und strategischer Bedeutung, das Städtchen in eigener Regie zu halten.

Die österreichischer Herrschaft im 19. Jahrhundert hat nachhaltige Veränderungen im Stadtbild und in der Bedeutung der Region bewirkt. Riva erhielt ein Sanatorium und wurde damals zum Kurort erhoben. Zahlreiche Künstler, Schriftsteller, Intellektuelle und Angehörige der gehobenen Schichten besuchten das Städtchen, da sie das milde Klima und die üppige mediterrane Vegetation schätzten. Man fühlte sich wohl in dem südlichen Flair.

Sehenswert ist neben dem schönen Stadtkern mit den Promenaden unter anderem die Rocca di Riva, eine von Wasser umgebene Stadtburg, die im 12. Jahrhundert erbaut wurde. Heute findet man darin das Museo Civico, in dem archäologische Funde und Gemälde ausgestellt werden.

Den Uhrturm Torre Apponale, der an der Piazza III Novembre liegt, kann man ebenfalls besichtigen und den wunderbaren Blick über die Stadt genießen.

Heute findet man in Riva del Garda zahlreiche hervorragende Hotels und Unterkünfte, meistens mit einem umfangreichen Angebot für Kuranwendungen, Wellness und Erholung.

Sportbegeisterte, vor allem Surfer, Segler und Free- Climbing- Anhänger, finden in und um die Stadt beste Bedingungen vor.

Auch an kulturellen Events mangelt es nicht, so dass jeder nach seiner Fasson einen aktiven oder ausgesprochen Erholungsurlaub in Riva verleben kann.

Ferienhaus in Riva del Garda buchen »

Hotel in Riva del Garda buchen »